Suchen Sie in der Presseschau von zeitung.ch

Nutzen Sie die Presseschau und suchen Sie nach Ihrem Thema. Die Presseschau von zeitung.ch durchsucht die wichtigsten Tageszeitungen der Schweiz.

Presseschau

Leserbriefe

Ihre Meinung interessiert uns! -> Leserbrief schreiben

Zunehmend fragen sich die Menschen, ob die von unserer Bundesregierung verhängten Massnahmen verhälnismässig sind. Es stellt sich die Frage, ob unsere heutigen BundesrätInnen überhaupt mit den nötigen Führungseigenschaften ausgestattet sind, die sie… weiter lesen
Heute zeigt sich Christoph Blocher in der Zeitung 20 Minuten wieder einmal von seiner bekannten, Bundesratsfeindlichen Seite. Er kritisiert Alain Berset und das BAG, die Regierung hätte zu spät auf die Coronakrise reagiert. Dabei wurde genau das… weiter lesen
Was für eine Schweinerei ist das denn. Zählen die Corona Beschränkungen nicht für reiche Leute. Hiermit kritisiere ich die Schweizer und die Deutsche Regierung. Ich habe keine Worte für so ein Verhalten. Das ist einfach ein Riesen Skandal. Er macht… weiter lesen
Richtigstellung: Zum grossen Teil starben die Opfer der spanischen Grippe nicht an dem VIRUS, sondern an einer bakteriellen Sekundärinfektion im Alter zwischen 20 und 40 Jahren in den Zuständen direkt nach dem 1. Weltkrieg. Welche hygienischen… weiter lesen
Es war wohl kein April-Scherz, als Regierungsrat Guido Graf letzter Woche verkündete, der Neubau des Kantonsspital Sursee werde definitiv am alten Standort zu stehen kommen. Dabei sollen, so Guido Graf, ökologische Gründe gespielt haben. Der… weiter lesen
In diesen Tagen dominieren Wörter wie "Stillstand" und "Normalität" die Schlagzeilen. Dahinter verbirgt sich ein enger Blickwinkel. Nichts steht still, nichts aber gar nichts, denn wo die Wirtschaft scheinbar lahmgelegt ist, da entstehen neue Ideen… weiter lesen
Es ist "härzig" wie sich die Parteistrategen/innen während der Covid19 Pandemie um das Volk sorgen. Sie schreien laut, erlöst die Menschen und lässt sie wieder arbeiten, lockert die Massnahmen, sonst wird es katastrophale Folgen haben. Als wüssten… weiter lesen
In der Samstagsausgabe des Landboten brüstet sich die Stadtpolizei damit, wie viele Bussen sie schon wegen Verstössen gegen die Vorschriften, die die Verbreitung des Coronavirus eindämmen sollten, verteilt habe. 46 Bussen, weil Personen sich zu nahe… weiter lesen
Der Post werden die Pakete zuviel. Nun wil sie den Kunden beibringen wer wievel Pakete zu versenden hat das geht gar nicht. Die Post ist ein dienstleistungs Betrieb und gehört dem Bund das heisst dem Schweizervolk. Da man nicht im Laden einkaufen… weiter lesen
Warum verbietet die Stadt Luzern das Gehen am See? Wir haben eine gute Regierung. Sie sollte Vertrauen in uns Bevölkerung haben. Uns erlauben, an Ostern zu spazieren. Ganz nach BAG Vorschrift. Es gibt viele freiwillige Helfer. Sie könnten dem See… weiter lesen

Seiten