Suchen Sie in der Presseschau von zeitung.ch

Nutzen Sie die Presseschau und suchen Sie nach Ihrem Thema. Die Presseschau von zeitung.ch durchsucht die wichtigsten Tageszeitungen der Schweiz.

Presseschau

Leserbriefe auf zeitung.ch

Ihre Meinung interessiert zeitung.ch! -> Leserbrief schreiben

Ständemehr wohin ? Kaum ist die Abstimmung vorbei, erschallen Rufe wie „das Ständemehr gehört auf den Müllberg der Geschichte“. Trotz vielen Unzulänglichkeiten bedeutet das Staats- und Gesellschaftsmodell der Schweiz eine Erfolgsgeschichte, um… weiter lesen
  Gedankenspiel, ohne Bedeutung zur TV-Kritik von TV-Experte Gion Mathias Cavelty Ihre Aussage: Gestern Abend durfte der Fernsehzuschauer im deutschsprachigen Raum ein bisschen Gott spielen Gemäss ihrer Aussage, Herr Cavelty, spielt also auch Gott… weiter lesen
  Grosse Unterschiede von Ort zu Ort. Ist das Schweizer Föderalismus oder eher Dummheit? Vor einer Woche war ich in einer Schweizer Grossstadt. Dass auf dem Bahnhofsareal Maskenpflicht besteht, ist mir klar. Doch wie würde es in der Stadt selber… weiter lesen
Die KOVI scheint die Kirchen und auch die Christen zu spalten. Sowohl Befürworter als auch Gegner berufen sich auf christliche und „ethische“ Werte. Ich sortiere mal. Ich habe 30 Jahre lang Ethik unterrichtet (Gymnasium und PH) und gelegentlich per… weiter lesen
Es ist eigentlich unglaublich, dass es in der heutigen Zeit eine solche Initiative braucht. Erst recht unglaublich finde ich allerdings, dass sich so viele schweizer Politiker und Bürger vehement dagegen stellen, dass sich durch schweizer Konzerne… weiter lesen
Im Restaurant dürfen 4 Personen am selben Tisch sitzen. Sie müssen noch nicht einmal im gleichen Haushalt leben! Im öV, Einkaufsläden, überall sind wir unter Menschen, die wir nicht kennen. Aber ein werdender Vater darf noch nicht einmal beim… weiter lesen
Die Kirchgemeinde lässt am 29. Nov. dank Corona an der Urne, darüber abstimmen, ob "der Kirchturm Illighausen an die Swisscom vermietet" werden soll (Will sie denn künftig die Swisscom fragen, wann die Kirchenglocken läuten dürfen und wann jemand… weiter lesen
In den vergangenen Monaten sind wir dem Begriff Selbstverantwortung immer wieder begegnet. Regierung, Medizin und Medien fordern uns alle inständig auf,  diese konsequent wahrzunehmen.  Sollen nun auch Grosskonzernen Verantwortung übernehmen für ihr… weiter lesen
Den Grosskonzernen, welche im Ausland Kohle, Erdöl, Kautschuk oder Kalkstein (für die Zementproduktion) abbauen, ist es oftmals egal, wenn sie damit die Natur oder gar Menschenleben zerstören. Warum wohl? Was wäre anders, wenn sie ihre Produkte… weiter lesen
Im Kontext der Abstimmung zur Konzernverantwortungsinitiative wird in letzter Zeit vermehrt der Vorwurf laut, dass man durch die Annahme der Initiative nur noch mehr Juristenfutter schaffe. Diese Aussage ist letzlich aber eine Bankrotterklärung an… weiter lesen

Seiten