Suchen Sie in der Presseschau von zeitung.ch

Nutzen Sie die Presseschau und suchen Sie nach Ihrem Thema. Die Presseschau von zeitung.ch durchsucht die wichtigsten Tageszeitungen der Schweiz.

Presseschau

Leserbriefe

Ihre Meinung interessiert uns! -> Leserbrief schreiben

Es war einmal und Alle Jahre wiederkommt der 01.05. Tag der Arbeit Mit folgende Forderungen: Gleicher Lohn für Frau & Mann bei gleicher Arbeit und Qualifikation, Höhere Frauen Rente, Mehr Respekt für Frauenarbeit, Gleichstellung jetzt,… weiter lesen
Der Klartext von Malte Aeberli musste anscheinend her, um die Seite zu füllen. Anstatt zusammenzutragen, was rauf und runter in allen Medien bislang über Greta Thunberg publiziert wurde, hätte es bspw spannende Informationen zum Overshoot Day oder… weiter lesen
So nicht Herr Zibung, die Mauer steht am 16ner, keiner steht dazwischen, freie Sicht, der Ball kommt auf 5er, sie senken den Blick, der Ball schlägt 2m neben ihnen ein ohne Abwehrversuch(ah, sie machen ja keine Show). Ihre Leistungen sind… weiter lesen
Eigentlich müssen wir allen Kantonen dankbar sein, die ihre Kompetenzen überschreiten, da das Bundesamt für Umwelt ganz offensichtlich seine Hausaufgaben nicht gemacht hat. Mehrere internationale Studien wiesen bereits nach, dass ab 0,48 V/m ein… weiter lesen
Eine Schule ist kein Wirtschaftsunternehmen, ein Unternehmen ist nicht Militär und Militär ist keine Schule. Deshalb ist eine Schulleiterin oder ein Schul(rats)präsident auch nicht ein CEO, ebenso wenig wie ein CEO nicht der Armeechef oder ein… weiter lesen
Kürzlich hat das Bundesgericht die eidgenössische Abstimmung über die Heiratsstrafe annulliert, weil die Abstimmungsunterlagen falsche Zahlen enthielten. Und wie ist dies mit der Ortsdurchfahrt Teufen? Warum haben wir der Doppelspur den Vorzug… weiter lesen
Trächtige Hirschkühe und Kälber sind keine Schädlinge: Wann haben Sie zum letzten Mal einen Hirsch gesehen? Wenn Sie als Stimmbürgerin und Stimmbürger auch der Meinung sind, dass die trächtigen Hirschkühe und Kälber nicht während der unwürdigen… weiter lesen
Vor ungefähr vier Jahren hat der Kanton Bern als Besitzer der Nidauer Hauptstrasse festgestellt, dass die Fussgängerstreifen an dieser Strasse ein erhebliches Sicherheitsrisiko für die Fussgänger darstellt. Insbesondere Kinder, die Strasse ist ein… weiter lesen
Es gilt ja immer die Unschuldsvermutung... Jedoch Vorbilder =  Eidg.Staatsanwalt ,sein Sprecher und 2 weitere "gut ausgebildete" und führende Persönlichkeiten, erinnern sich Nicht mehr? Eigentlich eine gute Vorlage/Vorbild zur Nachahmung für das… weiter lesen
Die Sicherheit in der Schweiz wird durch das Waffengesetz aktiv gefördert. Nur noch Menschen, die einen sachgerechten Umgang mit Schusswaffen vorweisen, können eine erwerben. Die Anzahl Tötungsdelikte mit Schusswaffen konnte seit Einführung des… weiter lesen

Seiten