Suchen Sie in der Presseschau von zeitung.ch

Nutzen Sie die Presseschau und suchen Sie nach Ihrem Thema. Die Presseschau von zeitung.ch durchsucht die wichtigsten Tageszeitungen der Schweiz.

Presseschau

Spice-wise... GENAU!

Neu auf zeitung.ch: Leserbriefe
Ihre Meinung interessiert uns. Schreiben Sie einen Leserbrief.

Ich habe mich sehr über den Artikel "Es gibt ein Leben nach dem Salz" gefreut, in dem das Buch "Spice wise" Grandios gewürzt, vorgestellt wird. Meine Frau und ich befinden uns in der gleichen Lage, dass wir ohne zugesetztes Salz kochen müssen. (Ich nach Herzinfarkt, meine Frau wegen schwerer chronischer Nierenerkrankung) Als wir vor gut 25 Jahren diesen Bescheid bekamen, machten wir uns auf die Suche nach salzlosen Würz-Produkten. Fehlanzeige! Weder im Reformhaus oder der drogerie, ganz zu schweigen von den Grossanbietern, war so etwas zu finden. Und das ist bis heute so! Warum??? Jeder intelligente Mensch weiss, dass übermässiger Salzgenuss ungesund ist. Stichwort Bluthochdruck. Aber anstelle von einem oder zwei Salzlosen Gewürzen findet man gleich duzendweise Salze. Vom Himalaya, aus der Wüste, aus Russland un weiss ich woher... Salz ist NaCl, egal was auf der Packund steht.

Wir haben also schon vor über 25 Jahren unsere eigenen Würzmischungen entwickelt, und kochen damit so schmackhaft, dass Gäste die bei uns am Tisch sitzen, nicht merken, dass kein Salz im Essen ist. Anfänglich haben wir, wenn wir Besuch hatten, jeweils noch den Salzstreuer auf den Tisch gestellt, mit der Aufforderung, ungeniert nachzuwürzen. Wurde so gut wie nie gemacht.

Vor etwa 15 Jahren habe ich selbst begonnen ein Salzlos-Kochbuch zu schreiben. Verschiedene Anfragen bei Verlagen wurden abgelehnt, mit der Begründung, das würde niemanden interessieren. Umso meh freue ich mich über das jetzt erschienene Buch von Michel Hanssen! 

Übrigens: Man kann ganz leicht eine Speise versalzen - aber Verwürzen - geht praktisch nicht! 

Daniel Schaedeli

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p> <br>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.