Suchen Sie in der Presseschau von zeitung.ch

Nutzen Sie die Presseschau und suchen Sie nach Ihrem Thema. Die Presseschau von zeitung.ch durchsucht die wichtigsten Tageszeitungen der Schweiz.

Presseschau

Leserbrief zum Zeitungsartikel: Die Zufahrtstrasse zur Badi Auslikon wird schmaler: ...die Stadt Wetzikon lässt die Kiesstreifen am Strassenrand entfernen.

Neu auf zeitung.ch: Leserbriefe
Ihre Meinung interessiert uns. Schreiben Sie einen Leserbrief auf zeitung.ch.

Wetzikon, den 9. September 2019

Leserbrief zum Zeitungsartikel: Die Zufahrtstrasse zur Badi Auslikon wird schmaler: ...die Stadt Wetzikon lässt die Kiesstreifen am Strassenrand entfernen.

Ausgabe vom 7. September 2019

 
Wäre es der 1. April gewesen, hätte ich über den gelungenen Aprilscherz geschmunzelt, aber nein, es handelt sich offenbar um ernste Absichten, prominent auf der dritten Zeitungsseite platziert.

Weil die Moorvegetation zurückgedrängt werde, müsse der schmale Kiesstreifen (Kies, kein Asphalt, sondern normaler, wasserdurchlässiger, schöner Kies!) sofort entfernt werden, so verordnet vom Kanton, und vom Gemeinderat im oben erwähnten Artikel ausführlich erläutert und begründet.  

Vor einiger Zeit hat das Tiefbauamt Kies streuen lassen, damit sich die Strasse nicht unkontrolliert ausweitet, und nun wird dieser Kies von denselben Leuten wieder entfernt und entsorgt. So etwas nannte man früher Schildbürgerstreich: Heute spricht man wohl eher von verschleuderten Steuergeldern und Ressourcen. Sinnvoll?

 

Meiner Meinung nach wirklich sinnvoll und dazu klimaverträglich, wäre ein Fahrverbot für den motorisierten Verkehr auf dieser Strasse. Bootsbesitzer und andere, die auf das Auto angewiesen sind,  bekämen eine Sonderbewilligung. Die restlichen Autofahrer müssten halt den Umweg über Auslikon auf sich nehmen.  Oder es liesse sich ein Einbahnverkehr einrichten (siehe Beispiel Walensee von Weesen Richtung Quinten). Statt nur die Kiesstreifen könnte man auch gerade den ganzen Asphaltbelag entfernen, die Strasse dadurch entsiegeln und wieder lebenswert machen für Mensch, Tier und Pflanzen.

Susan Kappeler

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p> <br>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.