Suchen Sie in der Presseschau von zeitung.ch

Nutzen Sie die Presseschau und suchen Sie nach Ihrem Thema. Die Presseschau von zeitung.ch durchsucht die wichtigsten Tageszeitungen der Schweiz.

Presseschau

Artikel ZO/AvU Mi.29.04.2020 Scharfe Kritik an Bandwiesumfrage

Es ist doch wie in der Geschäftswelt üblich, dass wenn man einen Auftrag verliert, dass man sich durch Rückfragen nach den Gründen der Absage erkundet zB. warum/wieso/ was muss ich zukünftig ändern/anpassen usw. und das macht unsere Exekutive als logische Konsequenz.

Als offener, unabhängiger und interessierter Bürger sehe ich mir das Abstimmungsresultat an und analysiere den Ausgang. Beim vorliegenden Fall hatten wir eine erbärmliche Stimmbeteiligung und das Nein ist ein absolutes Zufallsresultat und repräsentiert keinesfalls den wahren Willen unserer Rütner Bevölkerung. Abgesehen vom vorausgegangenen  „Störmanöver“ seitens bekannter Opposition die mehr Verunsicherung als neutrale und objektive Aufklärung zur Entscheidungsfindung für den Stimmbürger brachte, sollte sich jeder Bürger mal Gedanken machen, ob er seine Rechte & Pflichten wirklich wahrnimmt. Ist es nicht ein Armutszeugnis in unserer Demokratie  bei Abstimmungen solch niedrige Stimmbeteiligungen zu generieren usw. Ja wie soll denn unsere Exekutive ein Projekt, welches unserer Gemeinde zu einer attraktiveren Weiterentwicklung gut tun würde durchbringen, wenn unsere Rütner die Möglichkeit mit der Abgabe ihrer Stimme nicht wahrnehmen.

Fragen sie sich, wo in der Welt gibt ein Staat seinen Bürgern ein Mitspracherecht, durch Abstimmungen die Zukunft mit zu gestalten und mit zu bestimmen? Nirgendwo!  Mit ihrer

Abstimmungsteilnahme können sie den Wahlausgang beeinflussen. Eine breite/hohe Stimmbeteiligung repräsentiert sicher mehr den Volkswillen als die mit unseren immer wiederkehrenden kläglichen ca. 30% Stimmanteil. 

 

Leonard Brandenberger

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p> <br>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.